Vollstationäre Pflege

Wenn die Versorgung in den eigenen vier Wänden aufgrund des körperlichen oder geistigen Zustandes nicht mehr möglich ist, kann eine dauerhafte Pflege in einem Pflegeheim in Anspruch genommen werden. Sie bietet einen geschützten Rahmen und somit die notwendige Sicherheit. Alle wesentlichen und notwendigen Dinge werden organisiert und angeboten:

- regelmäßige Versorgung mit Mahlzeiten

- Reinigen der Wäsche und des Zimmers

- individuelle pflegerische Versorgung

- soziale Betreuung

Das Pflege- und Betreuungspersonal steht an 365 Tagen im Jahr  rund um die Uhr zur Verfügung. Die meisten Pflegeheime bieten den Bewohnern ein breites Freizeit- und Beschäftigungsangebot an. Hier gibt es viele Gelegenheiten, mit anderen Bewohnern in Kontakt zu treten und so lange am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.